Monatliches Archiv: Oktober 2017

SOS-Unterstützer gewinnt „Salzburger Stier 2018”

Kabarett-Oscar für Thomas Pigor

Der „Salzburger Stier“ geht 2018 an das Berliner Musikkabarett-Duo „Pigor und Eichhorn“. Im deutschsprachigen Raum gilt die Trophäe als die höchste Auszeichnung für Kabarett-Künstler. Thomas Pigor unterstützt die Initiative „SOS – Save Our Spectrum“. Unvergessen sein Wut-Song nach der Versteigerung der “Digitalen Dividende 2” an den Mobilfunk 2015. Darin forderte er: “Rettet das Funkmikrofon!” … Weiterlesen

Staats- und Regierungschefs ohne Ton

Sprachlos auf der Münchner Sicherheitskonferenz

Alexander Mayr betreut mit seiner Firma TAPS Media GmbH die Audiotechnik bei besonders sensiblen Veranstaltungen wie der Münchner Sicherheitskonferenz oder der Bilanzpresse-konferenz des DAX-Unternehmens Allianz. Er sorgt mit einer Vielzahl von drahtlosen Mikrofonen und In-Ear-Systemen dafür, dass die Kommunikation funktioniert … Weiterlesen

Erster Entwurf veröffentlicht

EU-Frequenzstrategie: bitte nachbessern!

SOS – Save Our Spectrum fordert Nachbesserungen bei der Ausarbeitung einer Europäischen Frequenzstrategie. Im Sommer 2016 hatte die EU-Kommission ihr Beratergremium RSPG (Radio Spectrum Policy Group) beauftragt, eine ausführliche Stellungnahme zum Frequenzbedarf drahtloser Produktionsmittel zu erarbeiten. Inzwischen hat die RSPG, in der die nationalen Frequenz-Behörden der EU-Mitgliedsstaaten vertreten sind, einen ersten Entwurf vorgelegt. … Weiterlesen