Monatliches Archiv: Juni 2019

Interview mit Jonas Gottschall, Leiter der Tonabteilung im Theater Freiburg

„Mit der Freischaltung von DVB T2 waren Frequenzen nicht mehr nutzbar“

Das Theater Freiburg vereint vier Spielstätten unter einem Dach: das Große Haus, das Kleine Haus, die Kammerbühne und den Werkraum. Leiter der Tonabteilung ist Jonas Gottschall. Im Interview mit der Initiative „SOS – Save Our Spectrum“ berichtet er von jüngsten Störungen im Tonbetrieb … Weiterlesen

Professor Torsten J. Gerpott zur Frequenzsituation in Deutschland

„Bis 2030 braucht der Mobilfunk keine Frequenzen im 600 MHz-Band“

Der Ökonom Prof. Torsten J. Gerpott ist Spezialist für Fragen der Telekommunikationswirtschaft. Er leitet den Lehrstuhl für Unternehmens- und Technologieplanung an der Universität Duisburg-Essen. Jüngst erregte er Aufsehen mit einer Äußerung in der F.A.Z. zum Ausgang der Versteigerung der für 5G geeigneten Frequenzbänder. SOS interviewte ihn aus aktuellem Anlass zur Frequenzsituation in Deutschland. … Weiterlesen

SOS informierte Abgeordnete des Bundestags

Auf der größten Bühne der Welt: Kulturfrequenzen, 5G und Funkmikrofone

Auf Einladung der Initiative „SOS – Save Our Spectrum“ besuchten Abgeordnete verschiedener Fraktionen jüngst an einem spielfreien Tag den traditionsreichen Berliner Friedrichstadt-Palast. Grund der Einladung: Befürchtungen vieler Toningenieure, dass die Frequenzen für drahtlose Produktionsmittel wie Funkmikrofone noch knapper werden. … Weiterlesen