Der Musiker und Produzent Martin Engelien im Gespräch

„Michael Jackson oder Pink ohne Funkmikrofon? Nicht vorzustellen!“

Martin Engelien wurde bekannt als Bassist der Klaus Lage Band mit dem Lied 1000 und 1 Nacht. Im Jahr 1999 stieg er als Bassist in Peter Maffays Rockshow „Tabaluga & Lilli“ ein und gründete drei Jahre später sein eigenes Label „A1 Records“ und den Flower-Town-Musik Verlag. Engelien gehört zu den bekanntesten Musikern und Produzenten Deutschlands. Die Initiative „SOS – Save Our Spectrum“ traf Engelien beim Besuch der Pink-Floyd-Ausstellung „Their Mortal Remains“ im Dortmunder U. … Weiterlesen

Monitoringbericht 2018 des BMWi zur Branche liegt vor

Kultur- und Kreativwirtschaft wächst weiter

Der Monitoringbericht Kultur- und Kreativwirtschaft 2018 liegt vor. Die wichtigste Aussage: 2017 hat die Kernerwerbstätigkeit (Summe der Selbständigen und sozialversicherungspflichtig Beschäftigten) in der Kultur- und Kreativwirtschaft zum wiederholten Male stärker zugelegt als in der Gesamtwirtschaft. Um diesen Erfolgskurs auch in Zukunft fortzusetzen, ist die Branche in besonderem Maße auf Frequenzen für drahtlose Produktionsmittel wie Funkmikrofone angewiesen. … Weiterlesen

10 Jahre “Association of Professional Wireless Production Technologies”

„Wir fordern eine europaweite Kompensation der 2. Digitalen Dividende“

Matthias Fehr ist Vorsitzender eines wichtigen Verbandes, der in diesen Tagen sein zehnjähriges Jubiläum feiert.

Der APWPT (“Association of Professional Wireless Production Technologies”) ist eine unabhängige Vereinigung, die sich auf internationaler Ebene für die effiziente und bedarfsgerechte Bereitstellung und Nutzung von Produktionsfrequenzen für professionelle Eventproduktionen einsetzt. Der Gründer der Initiative „SOS – Save Our Spectrum“, Helmut G. Bauer, sagt: „Wir haben vielfach über den APWPT berichtet und dabei unsere gemeinsamen Forderungen an die breite Öffentlichkeit, die Politik und in die Medien gebracht. Das ist eine gute Arbeit Hand-in-Hand.” … Weiterlesen