Tag: Drahtlose Produktionsmittel

FDP-Abgeordneter Dr. C. Jung kommentiert Stellungnahme der Bundesregierung

Zukunft der Funkmikrofone erreicht Politik

Bundesregierung und Opposition streiten über die Zukunft der Funkmikrofone und die Frage, ob es bald noch ausreichend Frequenzen für drahtlose Produktionsmittel gibt. Auslöser ist eine Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion zum Thema „Deutscher Mittelstand und Weltfunkkonferenz 2019“. Die Bundesregierung hat inzwischen geantwortet. … Weiterlesen

Die Schauspielerin Anne Diemer im Interview

„Mit Funkmikrofonen hat man fantastische Möglichkeiten auf der Bühne“

Die ausgebildete Schauspielerin Anne Diemer ist zurzeit am Schlosstheater Celle engagiert. Dort wirkt sie in sechs bis acht Produktionen pro Spielzeit mit. Diemer hat an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Stuttgart Schauspiel studiert und wurde zwei Jahre nach ihrem Abschluss von „Theater heute“ als beste Nachwuchsschauspielerin nominiert. Seither hat sie in etlichen Filmen mitgespielt und hatte diverse Theaterengagements. Im Interview mit SOS spricht sie über die Vorteile von Funkmikrofonen gerade am Theater. … Weiterlesen

Special zur Europawahl 2019

Welche Partei setzt sich ein für Funkmikrofone?

Vom 23. bis 26. Mai 2019 wählen die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union zum neunten Mal das Europäische Parlament. In Deutschland sind sie am 26. Mai 2019 zur Urne gebeten. Grund genug für die Initiative „SOS – Save Our Spectrum”, aktiv bei den Parteien nachzufragen: Wer setzt sich auch auf europäischer Ebene dafür ein, dass in Zukunft ausreichend Frequenzspektrum für die Anwender drahtloser Produktionsmittel zur Verfügung steht? … Weiterlesen

Erläuterungen zum neuen Standard 5G

Können drahtlose Produktionsmittel 5G nutzen?

Könnten drahtlose Produktionsmittel 5G einsetzen, dann ständen ihnen auch deren Frequenzbereiche zur Verfügung – sofern der Mobilfunk seine Frequenzen an PMSE-Nutzer „vermietet“: Das könnte den Frequenz-Druck bei Produktionen verringern. Aber ist das realistisch? … Weiterlesen

Wolfgang Schöpe zur Zukunft der Veranstaltungstechnik

„Eine Digitale Dividende III wäre für unsere Mitglieder eine Katastrophe“

Der Verband für Medien- und Veranstaltungstechnik (VPLT) vertritt die Interessen der Akteure in der Entertainment-Technologie-Branche. Sie ist eine der am schnellsten wachsenden und innovativsten Bereiche der deutschen Wirtschaft. Wolfgang Schöpe ist seit 2013 Vorstandsmitglied des VPLT. Er stand „SOS – Save Our Spectrum“ für ein Interview zur Zukunft der Veranstaltungstechnik zur Verfügung. … Weiterlesen