Tag: Frequenzpolitik

„Digitale Dividende 3“ in Vorbereitung

Mobilfunk-Lobby will letzten Rest Spektrum

  Es reicht noch immer nicht! Obwohl die „Digitale Dividende 2“ mit der Versteigerung der Frequenzen 694 – 790 MHz an den Mobilfunk noch nicht einmal vollzogen ist und der Frequenzbereich der „Digitalen Dividende 1“ nur spärlich ausgebaut ist, bereitet … Weiterlesen

Bund versteigert Kultur- und Rundfunkfrequenzen

Auktion im ersten Halbjahr 2015

Die Bundesregierung und die Ministerpräsidenten der Länder haben sich bei einem Treffen im Kanzleramt am 11. Dezember endgültig über die Versteigerung der 700 MHz-Frequenzen und des L-Bandes verständigt. Der politischen Einigung folgt jetzt die rechtliche Umsetzung. Zu den näheren Hintergründen … Weiterlesen

Vorentscheidung zur Frequenzversteigerung gefallen

Bund und Länder sind sich „einig“

Die Bundesregierung und die Länder haben sich am 26. November 2014 auf der Arbeitsebene über die Versteigerung der 700-MHz-Frequenzen und des L-Bandes verständigt. Bis zum 04. Dezember 2014 sollen die letzten Einzelheiten geklärt werden, damit die Ministerpräsidenten bei ihrem Treffen … Weiterlesen

Konsultationsprozess läuft

Bundesnetzagentur bereitet “Digitale Dividende 2” vor

Die Bundesnetzagentur hat mit ihren Vorbereitungen zur Versteigerung des 700-MHz-Bandes und des L-Bandes begonnen. Nach aktueller Planung soll die Frequenzauktion bereit 2015 stattfinden – ohne dass genug Funkspektrum für drahtlose Produktionsmittel bleibt. Es wird also ernst mit der “Digitalen Dividende … Weiterlesen