Funkmikrofone

CHEAK!: „Funkmikrofone ermöglichen uns mehr Freiraum“

CHEAK!: „Funkmikrofone ermöglichen uns mehr Freiraum“ 4278 2852 SOS - Save our Spectrum

CHEAK! – das sind Loup Schwartz, Kevin Heinen, Denis Schumacher und David Marx, vier junge Musiker aus Luxemburg, die gerade auf dem Weg nach oben sind. Von sich selbst sagen sie: „Wir wollen ein Gefühl von Jugend und Freiheit vermitteln, die Freude am Feiern und am Leben.“ Und das gehe nur mit Funkmikrofonen.

weiterlesen

„Für eine gute Tonqualität kann man nicht auf drahtlose Mikrofone verzichten“

„Für eine gute Tonqualität kann man nicht auf drahtlose Mikrofone verzichten“ 855 400 SOS - Save our Spectrum

Im nächsten Jahr wird bei den Bayreuther Festspielen der „Ring des Nibelungen“ neu inszeniert. Das gab Katharina Wagner vor wenigen Tagen bekannt. Auch die Namen der Sänger wurden dabei verraten. Eine der drei Brünnhilde-Partien singt Daniela Köhler, dramatischer Sopran aus dem Raum Karlsruhe. Für die aufstrebende junge Opernsängerin ist die Nominierung das absolute Highlight ihrer bisherigen Karriere. Die Initiative „SOS – Save Our Spectrum” sprach mit Köhler über ihren Beruf und weshalb drahtlose Produktionsmittel auch für OpernsängerInnen wichtig sind.

weiterlesen

„Der Mobilfunk braucht nicht mehr Frequenzen, sondern Antennenarrays mit mehr Kapazität“

„Der Mobilfunk braucht nicht mehr Frequenzen, sondern Antennenarrays mit mehr Kapazität“ 855 400 SOS - Save our Spectrum

Professor Georg Fischer ist Extraordinarius am Lehrstuhl für Technische Elektrotechnik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU). Er gilt als technischer Spezialist beim Thema Telekommunikation. Als Experte für Nachrichtentechnik und Funkübertragungstechnik hat Professor Fischer internationale Standards für Mobilfunk und professionelle Funkmikrofone maßgeblich mitentwickelt und sich unter anderem intensiv mit Fragen effizienter Spektrumsnutzung befasst. Im Interview mit „SOS – Save Our Spectrum“ äußert er sich ausführlich zur Frequenzsituation in Deutschland.

weiterlesen

„Mit der Freischaltung von DVB T2 waren Frequenzen nicht mehr nutzbar“

„Mit der Freischaltung von DVB T2 waren Frequenzen nicht mehr nutzbar“ 730 486 SOS - Save our Spectrum

Das Theater Freiburg vereint vier Spielstätten unter einem Dach: das Große Haus, das Kleine Haus, die Kammerbühne und den Werkraum. Leiter der Tonabteilung ist Jonas Gottschall. Im Interview mit der Initiative „SOS – Save Our Spectrum“ berichtet er von jüngsten Störungen im Tonbetrieb

weiterlesen

Auf der größten Bühne der Welt: Kulturfrequenzen, 5G und Funkmikrofone

Auf der größten Bühne der Welt: Kulturfrequenzen, 5G und Funkmikrofone 730 426 SOS - Save our Spectrum

Auf Einladung der Initiative „SOS – Save Our Spectrum“ besuchten Abgeordnete verschiedener Fraktionen jüngst an einem spielfreien Tag den traditionsreichen Berliner Friedrichstadt-Palast. Grund der Einladung: Befürchtungen vieler Toningenieure, dass die Frequenzen für drahtlose Produktionsmittel wie Funkmikrofone noch knapper werden.

weiterlesen

Bundesregierung lobt PMSE-xG Projekt

Bundesregierung lobt PMSE-xG Projekt 150 150 SOS - Save our Spectrum

Die Bundesregierung hat in einer Antwort auf die Parlamentarische Anfrage von FDP-Abgeordneten im Deutschen Bundestag das Projekt PMSE-xG in höchsten Tönen gelobt. Das mit Mitteln des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) geförderte Projekt hat analysiert, ob und wie drahtlose Produktionsmittel den neuen Übertragungsstandard 5G nutzen können.

weiterlesen

Welche Partei setzt sich ein für Funkmikrofone?

Welche Partei setzt sich ein für Funkmikrofone? SOS - Save our Spectrum

Vom 23. bis 26. Mai 2019 wählen die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union zum neunten Mal das Europäische Parlament. In Deutschland sind sie am 26. Mai 2019 zur Urne gebeten. Grund genug für die Initiative „SOS – Save Our Spectrum”, aktiv bei den Parteien nachzufragen: Wer setzt sich auch auf europäischer Ebene dafür ein, dass in Zukunft ausreichend Frequenzspektrum für die Anwender drahtloser Produktionsmittel zur Verfügung steht?

weiterlesen

Können drahtlose Produktionsmittel 5G nutzen?

Können drahtlose Produktionsmittel 5G nutzen? 150 150 SOS - Save our Spectrum

Könnten drahtlose Produktionsmittel 5G einsetzen, dann ständen ihnen auch deren Frequenzbereiche zur Verfügung – sofern der Mobilfunk seine Frequenzen an PMSE-Nutzer „vermietet“: Das könnte den Frequenz-Druck bei Produktionen verringern. Aber ist das realistisch?

weiterlesen

Rundfunk-Weltverband für Erhalt des 600 MHz-Bandes

Rundfunk-Weltverband für Erhalt des 600 MHz-Bandes SOS - Save our Spectrum

Teil 1 der neuen Artikelserie zur Weltfunkkonferenz 2019 widmet „SOS – Save Our Spectrum“ einem Appell der World Broadcasting Unions (WBU): Die WBU findet klare Worte im Vorfeld der WRC-19. Sie wendet sich gegen Bestrebungen, auch das Frequenzband von 470 bis 698 MHz an den Mobilfunk zu vergeben und damit einer sogenannte „Digitale Dividende 3“ Vorschub zu leisten.

weiterlesen

UK entschädigt PMSE-Nutzer im 700 MHz-Band

UK entschädigt PMSE-Nutzer im 700 MHz-Band SOS - Save our Spectrum

Auch im Vereinigten Königreich müssen PMSE-Nutzer das 700 MHz-Band räumen – und zwar früher als gedacht: Am 1. Mai 2020 ist endgültig Schluss – statt im September 2021, wie zunächst geplant.

weiterlesen
[contact-form-7 404 "Not Found"]