Trilog

EU-Frequenzbeschluss lässt Kulturwirtschaft links liegen

EU-Frequenzbeschluss lässt Kulturwirtschaft links liegen 994 663 SOS - Save our Spectrum

Noch kurz vor Weihnachten 2016 haben sich das Europäische Parlament, der Europäische Rat und die Europäische Kommission in einem so genannten „Trilog“ über die Zukunft des UHF-Spektrums geeinigt. Es stellt derzeit die unverzichtbare Grundlage für professionelle Produktionen mit drahtloser Technik in Europa dar. Deutlich wird: Die EU-Kommission misst drahtlosen Produktionsmitteln gegenüber dem Mobilfunk nur eine geringe Bedeutung zu. Ab 2030 droht der Totalverlust der UHF-Frequenzen – ohne Alternativen.

weiterlesen
[contact-form-7 404 "Not Found"]