Sebastian Artymiak, Verband Privater Rundfunk und Telemedien (VPRT)

„Die Politik muss für ausreichend Frequenzen für die Inhalteproduktion sorgen.“

Sebastian Artymiak

Sebastian Artymiak, Leiter Medientechnologie im VPRT

Der Verband Privater Rundfunk und Telemedien e.V. (VPRT) ist die Interessenvertretung der privaten Rundfunk- und Telemedienunternehmen. Seine rund 140 Mitglieder bereichern Deutschlands Medienlandschaft durch Vielfalt, Kreativität und Innovation.

Die privaten Sendeunternehmen erreichen mit ihren Angeboten ein Millionenpublikum. Und sie sind inzwischen schon lange nicht mehr nur Fernsehen und Radio im klassischen Sinne, sondern bieten den Menschen auch eine große Auswahl an On-Demand-Inhalten, User-Generated-Content- und Social-Media-Inhalten sowie viele andere attraktive interaktive Dienste an.

Damit die Unternehmen ihren Beitrag zur Medien- und Meinungsvielfalt in Deutschland auch in der digitalen Welt erfolgreich leisten können, müssen die regulatorischen, technologischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen stimmen.

Drahtlose Produktionsmittel wie Funkmikrofone, drahtlose Kameras und In-Ear-Systeme sind die unverzichtbaren Werkzeuge bei der Produktion der vielfältigen und professionellen Inhalte. Die Zahl der drahtlosen Geräte hat in den vergangenen Jahren zugenommen, weil die Ansprüche der Zuschauer und Zuhörer an die Inhalte permanent steigen und der Wettbewerb zu immer flexibleren Produktionsmethoden zwingt.

Trotzdem wurden die für den Einsatz der drahtlosen Geräte notwendigen Übertragungsfrequenzen durch die Versteigerung an den Mobilfunk um fast die Hälfte reduziert. Geeignete Ersatzfrequenzen wurden nicht ausgewiesen. Darunter leiden insbesondere die großen Produktionen.

Der VPRT lehnt die einseitige Ausrichtung der Politik nach den Interessen des Mobilfunks ab. Die Politik muss in gleichem Maß für ausreichend Frequenzen für die Inhalteproduktion sorgen. Das ist eine wichtige Voraussetzung für die Sicherung der Medien- und Meinungsvielfalt.

Druckfreundliche Seitenansicht Druckfreundliche Seitenansicht
Zurück zur Übersicht: Statements weiterer Persönlichkeiten


Externe Links: